Michael`s Blog OSS/Linux, networking and my private life

15Aug/087

Netzwerk Kabel vs. Powerline Adapter

Nachdem ich schon länger bemerkt hatte das meine Netzwerkperformance zu Hause stark zu wünschen übrig lässt bin ich letzte Woche (der Leidensdruck war nun endlich hoch genug) zur Fehlersuche übergegangen. Das Tool IPerf hat die Probleme aufgedeckt.

Zur Verbindung zwischen der Wohnug im Erdgeschoß und dem DSL Anschluss im Keller verwende ich Powerline Adapter von Zyxel (PL-100) und zu meinem Erschrecken musste ich feststellen das von den versprochenen 85MBit die angeblich über das Stromnetz gehen sollen nur noch 2 in Worten zwei Mbit übrig bleiben. Woran es genau liegt lässt sich leider nicht feststellen da die Poserline Adapter natürlich unmanaged Komponenten sind.

Das ganze ist natürlich eine absolute Katastrophe ... und ich hab mich bisher immer gewundert warum Videostreaming usw. total behäbig oder garnicht funktioniert. Das die Fehlersuche so desaströs verläuft hab ich nicht erwartet.

Jetzt werden ganz normale Netzwerkkabel verlegt ... das hätte ich von Anfang an machen sollen.